Holz schafft Aufmerksamkeit

Holzfenster überzeugen durch Ausstrahlung

Holzfenster verleihen jedem Raum durch ihre Natürlichkeit und Lebendigkeit eine einzigartige Ausstrahlung. Dies liegt vor allem am Charakter und der einmaligen Optik von Holz. Der Werkstoff Holz spricht unsere Sinne an. Die Oberfläche von Holzfenster sorgt für ein spürbares Erlebnis unseres Wohlbefindens. Innovative Lasuren verstärken diesen Effekt. Eine harmonische Wohnatmosphäre wirkt sich sowohl auf unsere Gesundheit wie auch auf unsere Leistungsfähigkeit aus. Holzfenster regulieren die Luftfeuchtigkeit, strahlen Wärme aus und sorgen so für ein perfektes Raumklima welches unseren Wohnkomfort steigert. Und auch aus ökologischer Sichtweise zeigt sich: Holz ist der beste Baustoff für Fenster.

Die Entwicklung in der modernen Architektur zeigt: Menschen sehnen sich in ihrer Umgebung nach Wohlfühlmomente, sie suchen Komfort. In der Wissenschaft wurden mittlerweile Messmethoden entwickelt, die zeigen, wie sich Menschen mehr oder weniger wohlfühlen. Ein wichtiges Kriterium: Die Wärmeleitung. Objekte mit kalter Oberfläche werden als unangenehm empfunden im Gegensatz zu solchen, deren Oberflächentemperatur der des Menschen entspricht. Fenster aus Holz erfüllen diese Ansprüche deutlich besser als jedes andere Material. Fühlen Sie selbst und legen Sie Ihre Hand auf.

Holzfenster IV 92

Holzfenster IV 68

Wärme- und Schallschutz

Moderne Architektur erfordert besondere Vorgaben: Durch den Einsatz von Holzstärken bis 92 mm in unseren Holzfenster-Konstruktionen können wir höchste Ansprüche an Wärmeschutz, Schallschutz und Sicherheitsvorgaben realisieren.

Nachhaltigkeit

Unsere Fenster werden aus heimischen Holzarten wie Fichte, Kiefer, Lärche oder Eiche gefertigt. Die Hölzer kommen aus nachhaltig bewirtschafteten Wuchsgebieten. Dadurch haben unsere Holzfenster ein zeitgemäßes Ökoprofil.

 

Denkmalschutz

Denkmalschutz und Holzfenster stellen eine gelungene Symbiose dar. Fenster aus Holz haben einen unschlagbaren Vorteil. Es sind Produkte, die auch „in Würde altern“ können. Ihr Aussehen und Ihre Ausstrahlung haben erheblichen Einfluss auf Wirkung und Eindruck der Gebäude. Durch die vielfältige und individuelle Auswahl an Zierprofilen, Wetterschenkel und Sprossen fügen sich die Holzfenster von Moll perfekt in denkmalgeschützte Altbauten ein und geben ihnen das besondere Flair.
Weil der Eindruck von historischen Gebäuden wesentlich von seinen Fenstern bestimmt wird, sollten Bauherren auch die möglichst originalgetreuen Materialien verwenden. Das sind in der Regel Holzfenster.  Bei einer mit kommunalen Denkmalpflegern abgestimmten Vorgehensweise sind eventuell höhere Zuschüsse oder auch erhöhte Abschreibungen die finanziell günstige Folge. Denkmalpfleger legen Wert auf die Verwendung von Baustoffen, die den historischen Materialien entsprechen. Wer sein altes Gebäude mit Fenstern aus Holz saniert, schafft ein stilechtes Aussehen.